Cloud Kanban

Software-as-a-Service in der Cloud

Mit dem Versorgungsmanagement von C-Teilen in der Cloud präsentiert camLine eine neue und innovative Lösung, die sich bereits bei zwei Schraubenherstellern zur Überwachung der Kanban-Versorgungszyklen im Einsatz befindet. Geschäftslogiken, wie sie üblicherweise nur in lokal implementierten Infrastrukturlösungen anzutreffen sind, bietet camLine nun als leistungsfähigen Cloud-Dienst an, genauer gesagt als Software-as-a-Service (SaaS). Die Vorteile liegen auf der Hand und adressieren zum einen Kosteneffizienz und zum anderen signifikante Zeiteinsparung bei der Inbetriebnahme:

  • Sie bezahlen ausschließlich nur für die tatsächlich in Anspruch genommene Leistung (Pay-per-Use, Metered Services)
  • es fallen keine Anschaffungskosten an, weder für Softwarelizenzen noch für benötigte Hardware
  • den Dienst können Sie sofort in Anspruch nehmen, Implementierungszeiten entfallen komplett
  • auch Fixkosten für Infrastruktur und damit verbundene Systemadministration, Backups etc. erübrigen sich

Zeitnahes Logistik-Management von C-Teilen mithilfe von RFIDs und Cloud-Service

C-Teile haben untergeordnete Bedeutung für das Endprodukt. Und dennoch sind diese Teile bei der Herstellung unverzichtbar. Für den C-Teile-Hersteller fällt der Versorgungsaufwand im Vergleich zu ihren Herstellkosten deutlich ins Gewicht. camLine unterstützt C-Teile-Hersteller mit einem C-Teile-Management in der Cloud, durch dessen Hilfe der gesamte Kanban-Versorgungszyklus zeitnah wie folgt erfasst wird:

  • Sie als C-Teile-Hersteller erhalten die lückenlose Überwachung Ihrer Versorgungsstrecken
  • Sie sind auf dem schnellsten Weg bestens informiert
  • Ihnen stehen umfassende Berichte von Kennzahlen zur Verfügung
  • das Monitoring-System unterliegt selbst einer Verfügbarkeitsüberwachung
  • der Cloud-Dienst kommuniziert mit Ihrem ERP-System und ist sowohl flexibel als auch ausbaufähig
Cloud-C-Teile-Management

In einem Entwicklungsprojekt mit der Laufzeit von drei Monaten wurde der Cloud-Dienst von camLine in Zusammenarbeit mit der Xedion AG zur Produktreife gebracht, einem Anbieter für Kanban-Lösungen, die RFID-Technologien innovativ verwendet. Das C-Teile-Management ist bereits bei dem Schraubenhersteller Dresselhaus im Einsatz. Hier einige Vorteile:

  • Sendungsverfolgung
  • Verfolgung und Überwachung der Kanbanbehälter
  • reduzierte Fehlerquellen
  • vereinfachter Wareneingang
  • Optimierung des Personalaufwands
  • integrierbar in Folgeprozesse
  • Flexibilisierung und Reduzierung der Lieferfrequenz
  • zeitnahe automatische Bestellauslösung
  • Reduzierung manueller Prozesse
  • Barcode- und RFID-Kombilesegerät