XperiEIC

XperiEIC:
XperiDesk Excel Import-Client 

Nutzen sie Microsoft Excel für Ihre Entwicklung? Kennen Sie die folgenden Effekte:

  • Daten sind verteilt in verschiedene Dateien?
  • Nicht funktionierende Links?
  • Nicht durchsuchbare Dateien ohne Kontext?
  • Viele verschiedene Arbeitsblattformate?

Der XperiDesk Excel Import-Client bietet Ihnen einfache Möglichkeiten, vorhandene Daten aus Excel und ähnlichen Werkzeugen in das XperiDesk System zu importieren. Daten aus verschiedenen Quellen können in das System geladen und damit in eine konformere Struktur gebracht werden. Die Daten werden automatisiert mit den anderen Ergebnissen oder Datenpunkten in XperiLink in Beziehung gesetzt. Numerische Parameterwerte werden mit ihren Einheiten angereichert. Dies führt zu durchsuchbaren Informationen anstelle von verteilten Rohdaten in Excel-Dateien. Ursache-Wirkungs-Analysen können nun schneller durchgeführt werden, Berichte einfach durch einen Klick zur Verfügung gestellt werden und es dauert Minuten statt Tagen von der Datengenerierung zur statistischen Analyse.

"We are using MS Excel for our development. With the Excel Importing capabilities of XperiLink we were able to keep our established worksheets while enhancing data visibility and searchability drastically!”

Features

Funktionen:

  • Ausgefeilter Rohdaten-Import und Strukturierungsmöglichkeiten aus MS Excel-Tabellen
  • Datenextrahierung mit flexibler Zellenauswahl und Tabbing Möglichkeit, sowie Anwendbarkeit von Regularen Ausdrücken, um Inhalte zu filtern
  • Importierte Rohdaten werden mit Einheit angereichert und definierten Parameter zugeordnet
  • Erstellen von verschiedenen Objekttypen aus den extrahierten Daten
  • Bildung des gesamten Kontextes der Rohdaten durch die Erstellung von Beziehungen mit bereits bestehenden Daten in XperiLink
  • Mit geplante Jobs kann der Import in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden
  • Die Historie und die Entwicklung der Daten wird durch anspruchsvolle Versionierungsmöglichkeiten erhalten
  • XperiEIC ist ein separater Client für den XperiDesk Server. Die Daten können von verschiedenen Standorten in einem einzigen Server konsolidiert werden.

Interaktion des XperiEIC Moduls mit XperiLink und den anderen Import Modulen: