DE

Nicht lineare Nebenbedingungen in Cornerstone Versuchsplänen

Kostenlos herunterladen

Der Editor für Nebenbedingungen (”constraints”) im Cornerstone Versuchsplanungsmodul erlaubt nur lineare Einschränkungen: die einbezogenen Faktoren werden mit einem Vorfaktor versehen und die resultierende gewichtete Summe kann durch Grenzen eingeschränkt werden. Erlaubt ist dabei noch, dies nur für bestimmte Niveaus kategorischer zu tun. Allgemeinere Nebenbedingungen die auch nichtlineare Funktionen wie log() , exp(), sin(), tan() oder sogar einfachere Situationen wie das Produkt zweier Faktoren werden nicht direkt unterstützt.
Als Beispiel für einen allgemeineren Fall werden 3 Faktoren mit den Namen d, h2 und alpha heran gezogen. Für die Nebenbedingung muss der Ausdruck h2 + 3.5 * tan(alpha) + d / (2 * cos(alpha)) auf Grund von ingenieurmäßigen Überlegungen auf das Intervall 15 bis 35 eingeschränkt
werden. Hierbei handelt es sich eindeutig um eine Einschränkung, die mit dem Standard Editor nicht formuliert werden kann.






    Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

    Sie haben die Möglichkeit, uns über dieses Kontaktformular zu kontaktieren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Anfrage verwenden. Um Ihre Kontaktanfrage möglichst schnell und effektiv beantworten zu können, wird Ihre Anfrage zentral innerhalb der camLine-Gruppe bearbeitet. Nähere Informationen zur Datenerhebung und Verarbeitung im Zusammenhang mit diesem Kontaktformular finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.